Natur erFAHREN
im Team erleben
Tourenvorschläge
Unendlich viele Möglichkeiten
Über den Wolken
Freiheit genießen
Gemeinsam
Was erleben
Panorama
Lamer Winkel

Bayerwald-Cross von Bad Kötzting nach Passau

 Nach langer Planungsphase haben wir nun alle Etappen getesten und für gelungen erklärt.

bild17Zielgruppe sind ambitionierte Mountainbiker mit einer soliden Grundkondition, die den bayerischen Wald von ihrer schönsten und abwechslungsreichsten Seite kennenlernen wollen.

Die erste Etappe entlang des Höhenzuges der 12 Tausender verläuft noch in der Oberpfalz, Etappe 2 und 3 schlängeln sich durch Niederbayern zur Drei-Flüsse-Stadt Passau.

Die ca. 176 Kilometer und ca. 4500 hm verlaufen auf einem Mix aus Forststrassen, Wirtschaftswegen, Asphalt und Singeltrails über markante Bergipfel durch den Nationalpark Bayerischer Wald, sowie entlang idylischer Flüsse und Auen. Viel Spaß .....ride on!

 Hier gehts zum Streckendownload

Logo T-Shirt Biking im Lamer Winkel

Biking im Lamer Winkel T-Shirt

Funktions-Shirt von CRAFT


Männershirt oder Frauenshirt für nur 25 Euro

Die Sponsorendrucke auf den Ärmeln können variieren. Momentan: links www.velotom.de rechts Cafe und Cocktailbar Qubano

Bestellung per Email oder FACEBOOK PN. Schreibt uns einfach ob Ihr ein Männershirt oder ein Frauenshirt braucht und teilt uns Eure Größe mit.

Wir nehmen sofort Kontakt mit Euch auf und regeln alles Weitere.

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Winter kann für Mountainbiker ziemlich lang werden..

 

alpencross2013Hallo Freunde!

Um Euch die Zeit etwas zu verkürzen, habt ihr hier die Daten unserer Alpenüberquerung von 2013!

Das ist nicht die anspruchsvollste, unserer mittlerweile drei Überquerungen, aber sicher eine sehr schöne, im Bezug auf Landschaft, Orte und Eindrücke. Vielleicht wollt ihr sie ja nachfahren oder bekommt Lust eine eigene Tour zu planen.

Sie führt auf sieben wunderschönen Tagesetappen vom Bodensee zum Lago Maggiore. Die beeindruckenden Landschaften und malerische Orte der Schweiz faszinierten uns jeden Tag aufs Neue. Nehmt euch die Zeit, auch wenn man die Strecke schneller absolvieren könnte, es lohnt sich.

Hier gibts die näheren Informationen

Ende der Saison?

Der Herbst ist eingekehrt, das Laub färbt sich in allen Farben und das Ende der Saison nähert sich....? Nein, ganz so ist es nicht. Gerade jetzt bietet sich noch einmal die Möglichkeit, einen enormen Technikvorsprung für das nächste newsJahr zu erreichen. Zugegeben, die Trails werden rutschiger und die Temperaturen sinken enorm, aber der Spaß an den Trails steigert sich immer mehr. Ein schönes Gebiet mit technisch forderden Teilstrecken bietet der Hohe Bogen, aber auch zwischen Eck und Arber finden sich zahlreiche Abfahrten, die sich für ein Techniktraining ausgezeichnet eignen.

Letzen Samstag waren wir unterwegs zum Waldwiesenmarterl, um die Abfahrt in Richtung Waldeck zu testen. Obwohl der Weg dorthin schon einige Schweißperlen kostet, waren es die Anstrengungen schon wert. Da wir gerne noch in der Sonne sein wollten, wählten wir den Kammweg vom Mühlriegel Richtung Arber, um zum Waldwiesenmarterl zu kommen. Die nordseitige Abfahrt lag natürlich schon im Schatten, die Wurzeln und Steine waren nass, also kurz gesagt glitschig und dreckig.

Wenn man sich ehrlich ist, ist es doch jedem egal ob man aussieht als hätte man sich im Schlamm gewälzt, der Spaßfaktor ist auf alle Fälle höher wenn der Dreck spritzt!!

Also nützt die Sonnentage noch aus, gerade jetzt machts nochmal so richtig Spaß. Für jeden der die GPS-Daten eventuell brauchen kann, gibts weiter unten noch den Link dazu. In diesem Sinne, bis bald...

                                                                                                                                                                            Link zu den GPS-Daten

   
   
© ALLROUNDER