April 14, 2017

Alpencross – Bodensee » Lago Maggiore

Als Erstes überquerten wir den Bodensee mit dem Schiff. Über kleine Straßen und Wege kamen wir durch kleine Dörfer, an Schlössern und der Appenzeller Schaukäserei vorbei.

Das beeindruckende Säntisgebirge überquerten wir über die Schwägalp und den Risipass. Hier war auch unsere einzige echte Schiebepassage. Von Wildhaus ging es über typische Schweizer Almwiesen nach Bad Ragaz ins berühmte Heidiland.

Für die Besichtigung von Bad Pfäfers bei Bad Ragaz nahmen wir die 300 Stufen die man das Bike hochtragen muß, gern in Kauf. Über die Passhöhe Überuf und den Kunkelspass, erreichten wir Chur. Weiter ging es durch die Lenzerheide nach Thusis, um über den St. Bernardino Pass zum Lago Maggiore zu rollen.

Nach der Karte sind die einzelnen Links auf die Tagesetappen. Ihr habt die Möglichkeit euch jeden einzelnen Tourabschnitt zu holen.

Komplette Strecke:

7 Tage: 341 km 9224 hm

Vom Bodensee zum Lago Maggiore

 

Tag 1: 52,3km 1291hm

Bodensee – Romanshorn – Sankt Gallen – Appenzell – Lehmen

 

Tag 2: 35 km 1321hm

Lehmen – Schwägalp – Risipass – Wildhaus

 

Tag 3: 50 km 909 hm

Wildhaus – Voralpsee – Sargans – Bad Ragaz

 

Tag 4: 38 km 947 hm

Bad Ragaz – Bad Pfäfers – Überuf – Kunkelspass – Chur

 

Tag 5: 45 km 1797 hm

Chur – Lenzerheide – Churwalden – Alte Schyn – Thusis

 

Tag 6: 55 km 1564 hm

Thusis – Viamala – Sufern See – St. Bernardino

 

Tag 7: 70 km 461 hm

St. Bernardino – Mesocco – Roveredo – Bellinzano – Locarno