April 14, 2017

Der liegende Hirsch

Anfangs ist der Streckenverlauf nach Thening bestens geeignet um sich ein wenig warm zu fahren, bevor der Anstieg auf den Hohen Bogen beginnt. Nach ca. 640 hm erreichen wir den die Natotürme und genießen den beeindruckenden Talblick nach Neukirchen bei Hl. Blut und seine umliegenden Dörfer.

Nach kurzer Abfahrt zum Bergasthof Schönblick, erfreuen wir uns auf der Terrasse mit wunderbarem Ausblick, an einem leckeren Mittagessen. Durch seine familiäre Atmosphäre und seiner perfekten Lage im Mountainbikegebiet Hohen Bogen ist dieser Gasthof zu einem richtigen Hotspot unter Moutainbiker, Skitourenenthusiasten und Wanderfreunden geworden. Hier bleibt man auch gerne noch eine Stunden länger sitzen.

Weiter gehts mit einer rasanten und technisch nicht zu unterschätzenden Abfahrt zur Höllhöhe, bevor die Strecke unschwierig weiter nach Kolmstein verläuft. Ein anspruchsvoller Singletrail zum Tanneneck schließt sich an. Auf der Straße nach Neurittsteig kann man sich wieder etwas erholen, bevor eine Forststraße mit stetigem Anstieg zur Europäischen Wasserscheide an unseren Kräften zehrt. Ein weiterer Singletrail fordert nochmals das technische Können des Mountainbikers, ehe der finale Anstieg zum Osser in Angriff genommen wird.

Eine der schönsten Abfahrten im Lamer Winkel verläuft im Anschluss über die Osserwiese, dem Wanderparkplatz Sattel und Maria Hilf zum Panoramaweg. Enge Pfade bringen uns zur Ortschaft Schmelz. Auf einer schwach befahrenen Straße lassen wir die Tour zum Ausgangspunkt auslaufen