April 14, 2017

Panorama, Seen und Biergärten

 

Vom Engelshütter Dorfanger führt uns dieser GPS Track nach Ottenzell und Arrach. Der anschließende Anstieg nach Eschlsaign ist nicht nur der Erste sondern auch der Längste dieser Mountainbike-Tour. Wir passieren Hudlach und gelangen über einen Wanderweg nach Reitenberg. Der Wanderweg K3 bringt uns zum Aussichtspunkt Plattenstein. Nach einer teils schwierigen Abfahrt nach Wölkersdorf fahren wir weiter über eine schwach befahrene Straße nach Leckern und beginnen den zweiten wesentlichen Anstieg der Mountainbike-Tour nach Wettzell.

Hier beginnt der Wanderweg mit der Nummer 5, der erst als leicht zu befahrender Waldweg beginnt, sich aber zunehmend schwieriger und enger gestaltet. Der Weg vom Höllensteinsee zum Blaibacher See ist wiederum sehr einfach und man kann hier die idyllische Landschaft genießen. Weiter gehts nach Weißenregen und Bad Kötzting wo Biergärten zur verdienten Rast einladen.

Der Rückweg zum Ausgangspunkt ist einfach, wir folgen dem Lamer Winkel-Arber Radweg bis Hohenwarth. Über die Ortschaften Ansdorf, Ottenzell und Haibühl gelangen wir nach Engelshütt zurück. Da der Rückweg über einen Radweg führt wurde die Tour von uns als mittlere Strecke eingestuft, trotzdem ist die Länge und die zu fahrenden Höhenmeter nicht zu unterschätzen.